Home » Allgemein » „Tischtennis – Mädels“ in der Erfolgsspur

Staatliche Realschule Berching
Uferpromenade 14
92334 Berching
Tel.: 08462 905517
Fax: 08462 905519

Aktuelles

In den aktuellen Informationen zum Schulbetrieb während der  Corona-Zeit steht seit heute (03.04.2020) der 7. Elternbrief zum Download zur Verfügung. 

Besuchen Sie doch von Zeit zu Zeit diese Homepage.

 

 


„Tischtennis – Mädels“ in der Erfolgsspur

Auch in diesem Schuljahr nimmt die Realschule Berching an dem Schulsportwettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ teil. Hatten die Berchingerinnen in den letzten beiden Begegnungen noch das Nachsehen, bezwangen sie im laufenden Wettbewerb die Mannschaft des Andreas-Schmeller-Gymnasiums im Bezirksfinale mit 6:3. Dieser Sieg bedeutete den Einzug ins Nordbayernfinale, das in Lohr am Main/Unterfranken ausgetragen wurde. Während auch hier die erste Partie gegen das Team des Platen-Gymnasiums Ansbach souverän mit 7:2 gewonnen werden konnte, sollte das zweite Match gegen die Gastgebermannschaft der Realschule Lohr am Main zu einem regelrechten Krimi werden. Doch auch hier behielten Laura Simon (8c), Johanna Herler (8c), Hanna Brandmüller (7c), Amelie Geiler (8c), Sophia Großhauser (9b), Lea Holzberger (8b) sowie Antonia Waier (9b) die Oberhand und setzten sich nach einer starken Leistung mit 5:4 durch. Damit qualifizierten sich unsere „Tischtennis – Mädels“ der Altersklasse III sensationell für das Landesfinale in Hilpoltstein und dürfen so weiterhin vom Bundesfinale in Berlin träumen.

Daniela Blomenhofer