Home » Allgemein » Sportprojekttag 2019

Staatliche Realschule Berching
Uferpromenade 14
92334 Berching
Tel.: 08462 905517
Fax: 08462 905519

Aktuelles

Wir weisen auf die veränderten Sprechzeiten vom 20. Januar bis zum 20. März 2020 hin.

Der 3. Elternbrief ist ab jetzt im Downloadbereich zu finden.

Wegen des Rossmarkts findet am 05.02.2020 kein Unterricht statt. Der Unterrichtstag wird am Samstag 07.03.2020 nachgeholt. 

 

 


Sportprojekttag 2019

„Etwa 190 Meter bis zum Wald. Das ist auf jeden Fall zu schaffen.“ Der kleine Golfball zischt durch die Luft und landet tatsächlich im Wald. Diesen grandiosen Abschlag fabrizierte aber leider keiner der Teilnehmer*innen des diesjährigen Sportprojekttages, sondern Jürgen Hiemer vom Golfclub in Beilngries, der den Schüler*innen anschaulich den Golfsport ein bisschen näher brachte. 200 Meter schaffte dann von den Berchingern leider keiner, aber nach anfänglichen Schwierigkeiten mit dem Spielgerät kamen doch bald erstaunliche Schwünge zustande. Aber nicht nur in Beilngries durften die Neuntklässler der Realschule Berching eine ganz neue Sportart kennen lernen. In Dietfurt wartete unter anderem ein Karatelehrer mit schwarzem Gürtel auf die Jugendlichen und führte sie in die Welt der fernöstlichen Kampfsportart ein. Auf dem alten Kanal wurde schließlich versucht, beim Kanufahren im Boot zu bleiben, was laut Zeugenaussagen nicht jeder Gruppe gelang. Beschaulicher ging es hier schon beim Qi gong, einer faszinierenden Mischung aus Sport und Entspannung, zu. Beim Beachvolleyball waren dann bei herrlichem Wetter neben den sportlichen Fähigkeiten vor allem Sonnenbrillen gefragt.

Ein großes Dankeschön geht neben den engagierten Übungsleitern auch an das Berchinger Fitnessstudio „Max Life Wellness & Fitness“, das den Realschüler*innen einen interessanten Einblick in den Fitnesssport ermöglichte sowie an die Tennisabteilung des TSV Berching, die wieder einmal ihre Tennisplätze für den Sportprojekttag zur Verfügung stellte. Somit war es auch in diesem Jahr möglich, die Heranwachsenden mit für sie neuen beziehungsweise nicht so vertrauten Sportarten in Berührung zu bringen und wer weiß, vielleicht hat ja der ein oder andere eine neue Leidenschaft entdeckt.