Home » Allgemein » Jesus Art – Kunst um den Leidensweg Jesu zu beschreiben

Jesus Art – Kunst um den Leidensweg Jesu zu beschreiben

Auch in diesem Schuljahr machten sich zahlreiche Schülerinnen und Schüler freiwillig auf, um im Rahmen eines ökumenischen Jugendkreuzwegs den Leidensweg Jesu nachzuvollziehen.

Das Interesse war auch in diesem Jahr wieder groß. 180 Schüler meldeten sich für diese Aktion der Schulpastoral an, sodass der Kreuzweg aus Sicherheitsgründen in zwei getrennten Gruppen absolviert wurde. Auch Petrus hielt seine schützende Hand über diese Veranstaltung. Das Wetter blieb trocken und gegen Ende ließ sich sogar die Sonne blicken.

Die Gestaltung des Kreuzwegs übernahm in diesem Jahr die Klasse 9b, die sich für die einzelnen Stationen tolle Aktionen einfallen ließ. Als Vorlage dienten in diesem Jahr moderne Straßenkunstwerke, die in Bezug zu den klassischen Stationen des Kreuzwegs gesetzt wurden, englisch gesprochen „Jesus – Art“ eben.  Zusätzlich war in diesem Jahr die Vorbereitung so abzustimmen, dass die Stationen doppelt vorgetragen werden konnten. Eine besondere Herausforderung für die vorbereitende Klasse.

 

 

Roland Meyer